Ehrenmitglied Pfarrer Helmut Josef Benkler

Am Sonntag, den 1. September 2013, begrüßte Frau Vorsitzende Ursula Schmidt Herr Pfarrer Benkler  in der Versammlung herzlich, zeigte ihm dabei ein schönes Gedicht an der Leinwand (Präsentation) und überreichte ihm ein kleines Präsent. Er ist mit 74 Jahren, seit 1. August 2013, im Ruhestand, er hielt 18 Jahre lang Gottesdienste mit uns ab, trotzdem möchte er einen Gottesdienst gern mit uns weiter feiern. 

Pfarrer Helmut Josef Benkler: 

Geboren wurde ich im Oktober 1939 in Pfullendorf. Zehn Monate später zog meine Familie nach Stockach, wo ich aufgewachsen bin. Die Schulzeit begann in Stockach und endete im Jahre 1958 in Radolfzell mit dem Abitur. Theologie studierte ich in Freiburg und Innsbruck. Im Jahre 1966 weihte mich Erzbischof Schäufele im Münster ULF zum Priester. Nach sieben Vikarsjahren war ich in Bad Säckingen/ St. Martin und in Singen/ St. Peter und Paul fast

30 Jahre Pfarrer. Im Jahre 2002 wurde ich als Kooperator in die hiesige Seelsorgeeinheit versetzt. Neben der Mitarbeit in der Seelsorgeeinheit Petershausen bin ich für folgende Dienste beauftragt: Seelsorge an den Gehörlosen im Bezirk Villingen Verantwortung für Lobpreisgottesdienste Mitarbeit auf dem Gebiet der Gemeindeerneuerung: Glaubenskurse für suchende Menschen, Seelsorgetage, seelsorgerliche Begleitung Kontakte

zur Gemeinschaft Emmanuel.

 

Quelle: http://www.petershausen.net/seelsorgeteam/132.html